Monday, 17. January 2022   

previous
next

8. Der Galgenbaum

Der Canyon zum Ersten

Nach links wenden und voraus laufen. Zum Abgrund rechts gehen. Unterhalb kann man einen kleinen Steinvorsprung sehen. Voraus ist ein Spalt in der Wand. Mit Anlauf auf den Vorsprung springen. (Wenn man aus dem Stand springt, ist der Weg nach unten tiefer und Lara verliert Energie.) Zur Wand laufen. Hochspringen und nach der Kante greifen. Nach links um die Ecke hangeln und dort auf einen weiteren Vorsprung fallen lassen. Lara wird rutschen, aber sich vor dem Abgrund fangen. Nach rechts wenden. Zur Kante vorgehen. (Wenn man nach unten schaut, kann man dort eine Öffnung sehen.) Auf die Schräge springen. Im Rutschen nach der Kante greifen.
Secret 1: Nach rechts hangeln. Loslassen um auf dem Vorsprung darunter zu langen. Nach rechts wenden und von der Kante zwei Schritte Abstand nehmen, dann aus dem Stand in die Wandnische springen. Dort wird man von einem Schwarm Fledermäuse angefallen. Die goldene Rose und das große Medipack einsammeln. Dann die Höhle wieder verlassen. Nach rechts wenden. Um den Felsen herum laufen und ein kleines Medipack einsammeln. Nun nach rechts hinüber laufen und auf den Block an der rechten Wand hochklettern. Von dort weiter in den Gang. Nach links hochklettern, und noch eine Etage höher. Dort an der rechten Wand hochspringen. Nach der Kante greifen und nach rechts um die Ecke hangeln. Dort hochziehen um wieder dort raus zu kommen, wo man gestartet ist.

Der Canyon zum Zweiten

Nun wieder mit Anlauf auf den Vorsprung. (Erinnert euch: Aus dem Stand verletzt man sich.) Zur Wand laufen. Hochspringen und nach der Kante greifen. Nach links um die Ecke hangeln und dort auf einen weiteren Vorsprung fallen lassen. Noch mal nach rechts wenden und zu der Kante gehen. Erneut auf die Schräge springen und im Rutschen nach der Kante greifen.

Kriechgang

Nach rechts und um die Ecke hangeln. Dort sieht man eine Öffnung unter sich. Loslassen und nach der nächsten Kante greifen. Durch den Spalt kriechen und auf der anderen Seite wieder aufstehen. Nach vorne gehen, nach rechts wenden und auf den Block dort hochklettern. Noch mal nach recht drehen. Hochspringen und an der Decke festhalten. Nach vorne klettern, bis man über dem Eingang des nächsten Ganges ist. Loslassen und hinein rutschen. Weiter laufen und das große Medipack in der Nische rechts einsammeln. Dann den Gang nach links hinunter rutschen. Dem Gang folgen. (Film.)

Der Brunnen

Nach rechts wenden und zum Kriechgang laufen. Statt diesem zu folgen hochspringen und nach der Decke greifen. Nach links wenden und hoch in den Gang hangeln. (Bild recht) Hier begegnet man einem weiteren Fledermausschwarm. Dem Gang zum Ende folgen und hochklettern. Nach links wenden. Zur Kante vorgehen. Dann aus dem Stand in den Brunnen springen. Ihr könnt euch auch hinunter rutschen lassen. Hinunter tauchen und dem Gang folgen. An der ersten Biegung nach rechts tauchen. Dann noch mal nach rechts. Man kommt an einer Öffnung vorbei, diese ignorieren. In den Gang links tauchen und dann steil nach oben. Dort nach rechts schwimmen. Hier wird man von Ratten attackiert. In der Rechten Ecke ist eine Holzrampe. Hochziehen und sofort einen Rückwärtssalto machen. (Bild. Zeigt die Stelle aus einem anderen Blickwinkel.) Umdrehen und in das Haus kriechen. Dort das große Medipack einsammeln. Die Schublade öffnen und den Gummischlauch einsammeln.

Zurück zum Galgenbaum

In das Wasserloch springen und durch die nächste Öffnung hinaus tauchen. (Oder: Wieder nach draußen kriechen und ins Wasser springen.) Zurück im Wasserbecken vor der Hütte auf die Plattform neben der Holzbrücke klettern. Von dort wieder auf die Brücke selber. Über die Mauer springen, um in einem anderen Pool zu landen. Dort auf die kleine Plattform klettern. Hier wird Lara von Ratten attackiert. Nun auf den Block rechts hochklettern. Dem Gang folgen und nach draußen kriechen um zum Baum zurück zu kommen.
Secret 2: Links ist ein hoher Steinpfeiler. Auf diesem liegt die zweite goldene Rose. Um dort hoch zu kommen, muss man zu der Wand daneben laufen. Hochspringen und an der Wand festhalten. Nach links hangeln. Dort hochziehen und abspringen, um auf dem Pfeiler zu landen. Hier die goldene Rose einsammeln. Wieder nach unten hüpfen.

Eine Steinschleuder basteln

In der hinteren linken Ecke ist ein Kriechgang. Hinein kriechen und dem Gang folgen. In die vernebelte Ecke laufen. (1) Dort kann man eine Heugabel in der rechten Ecke finden. Zurück nach draußen laufen und auf die Plattform über dem Eingang klettern. (2) (Hier wird man endlich den lästigen Dämonen wieder los.) Die Heugabel mit dem Gummischlauch verbinden, um ein Katapult zu bekommen. Vor dem ersten verbarrikadierten Loch aufstellen und das Katapult benutzen. (Film: Lara hebt einen Stein auf und zielt damit auf die Kette, wodurch die Glocken herunter fallen und die Tür aufgeht.) Hinein gehen und den Eisenklapper einsammeln. In der rechten Ecke ist ein Tunnel. Hinein springen und dem Gang folgen. Am anderen Ende hinaus klettern.

Gräber durchsuchen

Umdrehen und in die Grabkammer springen. In der linken Ecke findet man eine Fackel. Diese einsammeln. (Lara wird die Fackel die ganze Zeit in der Hand halten, kann also nicht klettern oder etwas anderes aufheben.) Über das Loch springen. Das nächste Grab rechts ist leer. Im Grab links kann man ein kleines Medipack finden. Um dieses einzusammeln muss man die Fackel ablegen. Dazu die "Waffenzieh-Taste" drücken. Nachdem man das Medipack eingepackt hat die Fackel wieder aufheben. Dem Weg weiter nach oben folgen. Im nächsten Grab rechts ist eine brennende Kerze, dort kann man die Fackel anzünden. (Der Gang links hat eine verschlossene Tür am Ende, rechts in der Wand ist eine Nische.) Das letzte Grab rechts ist ebenfalls leer.

Die Wurzeln des Galgenbaumes

Die Fackel in den Schacht hinunter werfen. Dann die Leiter nach unten klettern. Unten angekommen die Fackel wieder einsammeln. Dem Gang folgen. Im Gang voraus sind einbrechende Bodenplatten mit Stacheln darunter, also dem Gang rechts folgen. Bis zur Kreuzung laufen und dort die Fackel ablegen.
Secret 3: Dem Gang rechts folgen, bis man in dem Loch mit den Stacheln ist. Hier taucht wieder ein Fledermausschwarm auf. Durch die Stacheln gehen und am Ende in den Gang kriechen. (Die Decke stürzt herab, aber verletzt Lara nicht.) Am Ende des Ganges findet man ein großes Medipack und eine goldene Rose.
Wieder nach oben zu der Stelle, wo man die Fackel gelassen hat laufen. Die Fackel einsammeln und den anderen Gang hinab laufen. Auch dort wird man wieder von Fledermäusen angefallen. Dem Gang nach rechts folgen und hoch laufen, bis man zu den Wurzeln des Galgenbaumes kommt. Die Wurzeln mit der Fackel in Brand setzen. Dadurch wird das Herz des Dämonen freigesetzt. Dieses einsammeln.

Das Herz benutzen

(Movie: Lara trifft Father Patrick wieder. Er sagt ihr, dass die Eisen verwenden soll, um die Dämonen zu verscheuchen.) Nach dem Film steht man vor einem tiefen Schacht, in diesem lauert nur der Tod. In den oberen Gang laufen und das kleines Medipack einsammeln. Nun zurück zu den Wurzeln des Galgenbaumes zurück laufen. Wenn man will kann man hier die Fackel noch mal einsammeln und diese bis zur Leiter mitnehmen, um Licht zu haben. Dem anderen Gang wieder nach unten folgen und dann die Schleife links laufen um den Graben mit Stacheln zu umgehen, am Ende wieder rechts. Nach links wenden um zur Leiter zurück zu kommen. Nach oben klettern. Den Pfad rechts hoch laufen und dort rechts das Herz in die Nische einsetzen. Die Tür öffnet sich, und ein paar Dämonen werden freigelassen.

Weg zur Kathedrale

In die Kammer laufen. (Zwischensequenz: Mit dem Eisenklapper verjagt Lara ein paar Dämonen und sie öffnet einen Gang.) Hinunter springen und in den Gang kriechen. Zweimal nach oben klettern. Dem Gang weiter folgen und die Brücke überqueren. Ein großes Medipack einsammeln. Hier erscheint wieder ein Fledermaus Schwarm. Nach links hochklettern. Dem Pfad folgen. Noch mal hochklettern und dem Weg zur Kathedrale folgen.
© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 01 Sep 2018, 22:13
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Ich bin heute morgen aufgewacht und fand die Einrichtung einfach grässlich!
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: