Tuesday, 25. June 2024    

Expertenherausforderungen

Willkommen zur Expertenherausforderung für Tomb Raider II. Hier erfahrt ihr mehr über Abkürzungen, den Corner Bug und mehr.

China

Die große Mauer

Weg auf das Dach der Wachstube

Lauft zu dem zweiten Wachturm, das ist der, der sich mit dem Wachstubenschlüssel aus dem Wasserbecken öffnen lässt. Stellt euch hier auf die Mauer die das Tal überblickt (Bild 1) und schaut nach links. Nehmt Anlauf und springt auf die felsig-moosige Plattform dort. Folgt diesem Vorsprung bis ans Ende. Dort, wo die Schräge ein Weiterkommen gänzlich verhindert, stellt ihr euch in die rechte Ecke, zielt auf die rechte der höheren Plattformen (Bild 2), nehmt Anlauf und springt ohne Festhalten dort hin. Ziel ist es, dass Lara über diese Plattform hinweg auf der ebenen Plattform rechts dahinter (Bild 3) landet.
Auf der Mauer
Sprung über Plattform hinweg
Angekommen
Von dort lauft ihr nach rechts auf dem grünen Vorsprung entlang, und hüpft über Schrägen, wenn die ein Laufen verhindern. Am Ende des Weges müsst ihr euch wieder leicht nach rechts ausrichten, um Anlauf zu nehmen und aus dem Lauf auf die höheren Vorsprünge zu gelangen. (Bild 4) Lauft auch hier entlang, bis ihr den letzten höheren Vorsprung erreicht. Springt hier einfach aus dem Lauf heraus zur Kante des ersten Wachturms, greift nach der Kante und zieht euch hinauf. (Bild 5) Schöne Aussicht. (Bild 6)
Noch ein Anlaufsprung
Sprung zur Wachstube 1
Aussicht
Wenn ihr von hier wieder nach unten gelangen möchtet, geht an die rechte Kante und schaut von hier zum kleinen See (mit dem Wachstuben-Schlüssel im Tauchgang) hinab. Ihr müsst da auf die linke Fläche (Bild 7) zielen, die euch am nächsten ist, und mit einem Kopfsprung hinein springen.In der Remastered Version ist das eine Trophäe wert.

Ihr könnt allerdings auch noch zum anderen Wachturm gelangen. Dazu müsst ihr nur gegenüber von wo ihr angekommen seid auf die grüne Plattform springen. Hier könnt ihr nicht ganz oben nach rechts klettern, da die unsichtbare Decke zu niedrig ist, aber über die grauen Felsen geht es bequem nach rechts und zur zweiten Wachstube.
Kopfsprung in See
Weg zur Wachstube 2
Aussicht
Trophäe
Venedig

Venedig

Venedig ohne Boot

Ihr könnt Venedig auch komplett ohne Boot spielen. Dazu müsst ihr im ersten Teil des Levels ins Bootshaus tauchen, um, mit einem Druckschalter, die Tür im Haus oben zu öffnen. Dort müsst ihr den Handhebel am Ende der verglasten Brücke drücken, um eine Tür über dem Kanal zu öffnen. Springt über die Markisen dort hin, um mit dem Hebel das Tor im Kanal zu öffnen. Schwimmt hindurch, den Wasserfall hinab und in der Kammer nach hinten links. Erklimmt die Leiter zur oberen Schleuse, springt dort in den hinteren Bereich und taucht hinaus. Taucht draußen nach links und weiter bis zum Boot. Geht dort an Land, tötet den Killer und springt dann wieder ins Wasser.

Taucht unter dem Gitter hindurch in den schmalen Durchgang. Auf der anderen Seite geht es nach links. Zieht euch dann links bei den Gondeln auf den Steg und beseitigt den Schläger. Zieht euch geradeaus auf die Brücke hoch und zerschießt das Fenster. Wenn ihr mögt, könnt ihr den Jade Drache einpacken. Springt auf der anderen Seite wieder ins Wasser. Schwimmt geradeaus in das Gebäude. Zieht euch auf den Steg und legt den Schalter um.

Taucht unter dem Tor her wieder nach draußen. (Wenn Lara stattdessen das Gebäude durch das Fenster verlässt, startet ein Count-down und das Tor am Levelende ist nur kurze Zeit offen.) Schwimmt zu der Rampe zurück und lauft hinauf. Springt auf der anderen Seite wieder ins Wasser. Schwimmt voraus und taucht gegenüber unter dem Gitter hinweg in den schmalen Gang. Taucht am anderen Ende unter dem Gitter wieder hinaus und direkt nach rechts weiter durch das geöffnete Tor. Die letzten Meter müsst ihr waten.
Trophäe

Abkürzung zum Levelende

In Venedig könnt ihr den zweiten Teil abkürzen, ihr verpasst dann aber Goodies. Diese Abkürzung ist ähnlich wie schon der im "Venedig ohne Boot" beschriebenen Abschnitt.

Fahrt mit dem Motorboot links um die Ecke. Biegt dann nach rechts und fahrt mit Vollgas über die Gondeln hinweg. Fahrt weiter geradeaus, auf das Tor zu. Kurz nachdem ihr am zweiten Motorboot vorbei seid, müsst ihr aus voller Fahrt ins Wasser springen. (Das Boot sollte alleine weiterfahren und ein paar Wasserminen detonieren lassen. Wenn das nicht geschieht müsst ihr noch mal zurück und es erneut probieren.) Schwimmt zum Steg und erledigt dort den Killer. Er verliert M-16 Munition. Springt wieder ins Wasser. Taucht unter dem Gitter geradeaus her in den Gang. (Bild) Am anderen Ende geht es nach links. Zieht euch dann links bei den Gondeln auf den Steg. Beseitigt den Schläger und sammelt das kleine Medi-Pack ein. Zieht euch geradeaus auf die Brücke hoch und zerschießt das Fenster. (Bild 1, unten)
Secret 3: Auf dem Podest liegt der Jade Drache. Wenn ihr alle Secrets eingesammelt habt, gibt es hier auch noch Automatik-Munition.
Taucht drunter her
Klettert hinauf
Taucht drunter her
Springt auf der anderen Seite wieder ins Wasser. Schwimmt geradeaus in das Gebäude. (Bild 2, oben) Zieht euch auf den Steg und legt den Schalter um. Taucht unter dem Tor her wieder nach draußen. (Wenn Lara stattdessen das Gebäude durch's Fenster verlässt, startet ein Count-down und das Tor am Levelende ist nur kurze Zeit offen.) Schwimmt zu der Rampe zurück und lauft hinauf. Springt auf der anderen Seite wieder ins Wasser. Schwimmt voraus und taucht gegenüber unter dem Gitter hinweg in den schmalen Gang. Taucht am anderen Ende unter dem Gitter wieder hinaus. Klettert in das zweite Motorboot und fahrt damit durch das geöffnete Tor rechts.

Bartolis Versteck

Bibliothek-Schlüssel ohne Kronleuchter zu bewegen

In Bartolis Versteck könnt ihr den Bibliothek-Schlüssel einsammeln, ohne die Kronleuchter zu bewegen. Um dies zu erreichen müsst ihr folgendermaßen vorgehen:

Klettert auf den ersten schrägen Block unter dem niedrigsten Kronleuchter. Stellt euch an dessen höchste Kante. Springt hoch und zieht euch auf den Kronleuchter. Dreht euch um und springt mit Anlauf, festhalten und hochziehen zum mittleren Kronleuchter. Wendet euch dort nach rechts und springt mit Anlauf nach rechts zu der Plattform mit dem Hebel. Betätigt den Wandhebel, um ein Wandbild zu öffnen. Kehrt dann auf den Kronleuchter zurück und springt weiter zum höchsten Kronleuchter. Wendet euch hier nach links und springt mit Anlauf in die Fensternische über dem Wandbild. Hängt euch an die Kante, lasst kurz los, greift die Kante darunter, und zieht euch hinein, um den Bibliothek-Schlüssel einzusammeln.
Trophäe

Das Opernhaus

So wenige brüchige Bodenplatten wie möglich

Auf den Dächern der Oper müsst ihr eine Reihe brüchiger Bodenplatten überqueren. Es ist möglich dabei nur 3 auszulösen. Ich habe dazu zwei Wege gefunden:

Abkürzung auf dem Dach der Oper

Wenn ihr das Dach der Oper erreicht habt, könnt ihr dort, mit Hilfe eines Bugs, schon die Kammer mit dem goldenen Drachen erreichen.

Rechts des Daches - vom Eingang aus gesehen - findet ihr eine Vertiefung im Boden, die mit Glasscherben versehen ist. Schaut hinab. Stellt euch dann über der Nische mit der Uzi-Munition, mit dem Rücken zum Abgrund auf. Hüpft nach hinten (einfach "runter" drücken) und haltet dabei die Aktionstaste gedrückt. Lasst diese allerdings los, bevor Lara die Kante greifen kann. Sie wird dann unbeschadet in die Nische mit der Ammo fallen.

Ihr könnt nun die Munition einsammeln und gehend den Drachen und den Handschalter erreichen, der Zugang zur Oper verschafft. Von dort aus kann alles noch erledigt werden. Ihr kommt im Abschnitt "Zur Bühne" heraus.

Trophäe
Bohrturm & Maria Doria

Der Bohrturm

Trockenen Fußes die Pistolen einsammeln

Lara kann es gelingen trockenen Fußes die Pistolen einzusammeln. Dazu dürft ihr nicht ins Wasser springen, um in den Bauch des Wasserflugzeugs zu tauchen, was bedeutet, dass ihr die Triebwerke nicht abschalten könnt. Ihr könnt trotzdem zur Tragfläche springen, müsst dabei aber auf eine Stelle links vom Triebwerk zielen und ihr werdet vermutlich ein wenig Schaden nehmen.

Trophäe

40 Faden

Feuerfallen - Abkürzung

Hierbei verschwendet ihr Medi-Packs, es erspart euch aber die lästigen Timed Runs. Lauft von der Stelle wo das Wasser am Boden ist an der vorderen Schiffswand entlang. Am Ende geht es nach rechts. Springt über das Rohr und wendet euch dem Gang mit den Feuerfallen links zu. Lauft schnell hindurch, während ihr eure Energie immer wieder auffüllt und betätigt am Ende links den Wandhebel. Lauft schnell durch die Tür und springt ins Wasser, um Lara zu löschen.

Die Quartiere

Raum mit zwei Hebeln & Luftschächte - Abkürzungen

Begebt euch auf den Steg. Stellt euch dort, drei Blocklängen vom Hebel entfernt auf das Gitter. Blickt dabei zur Seite links vom Hebel zum blauen Luftschacht hinauf. (Bild 1) Wenn ihr nun am linken Rand des Gitters steht und dabei an der Kante, springt ihr aus dem Stand nach vorne hoch und greift nach dem Luftschacht. Zieht euch nun dort hinauf. Lauft nach links den Schacht hinauf, und ihr habt das erste Mal abgekürzt.

Links findet ihr einen verschiebbaren Block, den ihr allerdings ruhen lassen könnt. Stellt euch auf dem schrägen Luftschacht nach links gerichtet aus. (Bild 2) Ihr müsst mit Anlauf und Festhalten den Hangelspalt links von der verschiebbaren Kiste erreichen. Es ist möglich in der Luft noch ein wenig nach rechts gegenzulenken, damit Lara einen guten Winkel zum Nachpacken hat. Greift nach der Kante und hangelt euch nach links. Zieht euch dort in die Nische hoch. Dreht euch um und schaut zum bräunlichen Block. Springt aus dem Stand, von der vorderen Kante hinüber, haltet euch an der Kante fest und zieht euch hinein. Folgt dem Gang und rutscht nach rechts die Schräge hinab. Ihr befindet euch nun auf einem zweiten Teil der Luftschächte. Lauft nach rechts hinauf. Stellt euch am Ende nach links gerichtet auf und springt mit Anlauf zum Eingang hinüber. Weiter geht es im Abschnitt "Quartier-Korridore".
Trophäe: Aufmerksamkeitsbelohnung

An Deck

Kabinenschlüssel ohne Schwimmen

Nachdem ihr ein paar Kisten verschoben und Wasser aus einer Kammer abgelassen habt, kommt ihr zu einem unterirdischen See. Hier müsst ihr den Kabinenschlüssel aus dem Boot holen. Diese ist möglich, ohne dabei zuvor im See geschwommen zu sein.

Vom Ufer aus klettert ihr rechts auf die Felsen. Geht bis in die Ecke der ebenen Fläche und springt von dort mit Anlauf nach rechts über die schrägen Felsen hinweg, um auf dem nächsten Ebenen Felsen zu landen. Klettert hier rechts die Kanten hoch und bis zur hinteren Wand. Hier könnt ihr euch dann vorsichtig nach links, an der Felswand entlang vor arbeiten. Wenn ihr dabei geht, hält Lara an bevor sie wieder auf einen Felsen tritt, der sie rutschen lässt. Springt aus dem Stand nach rechts hinüber zu den sicheren Felsen. Lauft nach vorne, bis ihr neben dem Schlauchboot die Wasserkante erreicht. Dreht euch nach rechts und springt mit etwas Abstand aus dem Stand zur waagerechten Kante des höheren Felsens leicht links (über der Wasserfläche). Zieht euch hinauf. Lauft weiter ganz oben an der Felswand entlang, hüpft dabei einmal aus dem Lauf über die steilen Felsen. (Dies ist ein weiter Sprung, steuert in der Luft in jedem Fall etwas nach links, falls Lara dann den Sprung nicht schafft, rutscht die auf der Schrägen davor herunter, ihr könnt nach der Kante greifen und nach links hangeln, um den Sprung noch zu retten.) Lauft dahinter am Wasser bis ans Ende. Hier springt ihr einmal mit Anlauf zu dem Felsen voraus, leicht links. Weiter geht es mit Anlauf und Festhalten zu der ebenen Plattform direkt voraus. Hier baumeln Laras Füße kurz im Wasser, das ist aber nicht schlimm, solange ihr nicht loslasst. Zieht euch hinauf und wendet euch nach links. Dort könnt ihr den zweiten Felsen von rechts auch mit Anlauf und Festhalten erreichen. Zieht euch hoch und wendet euch nach links. Ihr müsst nun mit Anlauf über die Kante der Felsen rechts springen, um auf einem der hinteren zu landen. Dafür müsst ihr leicht nach rechts gerichtet anlaufen und abspringen. Hüpft von dem unteren Felsen mit blauer Oberfläche, mit genug Abstand, aus dem Stand zu dem Felsen rechts weiter. Wendet euch hier nach rechts, um niedrigere Felsen hinter der Felsformation zu erblicken. Springt aus dem Stand zum vorderen Felsen mit blauer Oberfläche. Von hier springt ihr von vorne aus dem Stand auf den niedrigen Felsen in der Ecke der Formation. Wendet euch nach links und springt mit Anlauf zum Ufer auf der anderen Seite. Greift nach der Kante. Springt über das letzte Wasserloch und ihr befindet euch im Felsengang. Diesem könnt ihr nun einfach nach oben zur Öffnung über dem Boot folgen, wie es auch im Walkthrough von An Deck kurz nach dem ersten Secret beschrieben ist.

Trophäe: Ein Landspaziergang
Tibet

Das tibetanische Vorgebirge (Das tibetianische Hochland)

Ohne Schneemobil

Lauft nach links in den Gang. Nach der Rechtsbiegung könnt ihr einen Killer, der Lara Schrot-Munition hinterlässt, erschießen. Ihr kommt in einen großen offenen Bereich mit vielen Rampen. Lauft nach gegenüber und ihr seht dort in der Felswand rechts einen kleinen Durchgang und noch weiter rechts eine große Höhlenöffnung, beides erhöht. Lauft zwischen die beiden Rampen dort und klettert auf die rechte hinauf. Von dort könnt ihr in den kleinen Durchgang springen. Lauft hindurch und beseitig die beiden Schneeleoparden.

Lauft nun nach links zu den Rampen. Lauft die linke, breite Rampe hinauf. Stellt euch oben in die rechte Ecke, nehmt Anlauf und springt zur rechten Rampe hinüber. Greift im letzten Moment nach der Kante und zieht euch hoch. Lauft weiter nach links durch den Gang bis zum nächsten Abgrund. Hier lauft ihr erstmal nach rechts, den Weg hinauf und in die kleine Kammer am Ende. Hier liegen in der rechten Ecke doppelte Granaten. Sammelt diese ein und klettert dann an der hinteren Wand rechts im Eis hinauf. In der Nische oben findet ihr direkt voraus einen Wandhebel, den ihr betätigt, um ein Holzgatter auf der anderen Seite des tiefen Loches zu öffnen. Klettert wieder nach unten. Im unteren Teil der Höhle sind jetzt zwei Killer mit Automatiks erschienen. Wenn ihr vorsichtig vorgeht, könnt ihr sie nacheinander beseitigen. Der erste lauert unten rechts und kann bequem aus der Deckung von hinter der Wand erledigt werden. Der andere wartet am Ende der Rampe. Einer verliert M16-Munition, der andere ein kleines Medi-Pack. Lauft nun den linken Weg entlang und springt über den Spalt. Lauft am Ende links und durch das geöffnete Holzgatter. Folgt dem Gang auf die schmale Rampe hinaus und beseitigt dort den Killer mit Automatik. Lauft auf der anderen Seite in die Felshöhle hinein und erschießt auch hier die zwei Killer mit Automatiks.

Ihr kommt aus der Höhle zu einer großen Sprungschanze.
Secret 2 ( Jade Drache) & Goodies:
Wendet euch nach rechts, dem Vorsprung mit dem Drachen zu und springt mit Anlauf dort hin. Sammelt den Jade Drachen ein. Klettert dann von der Nachbarplattform nach vorne die Leiter in die Schlucht hinab. Unten angekommen begebt ihr euch in das Loch direkt am Fuße der Leiter und sammelt dort zweifache Granaten ein.
Erschießt dann die drei Schneeleoparden, die in der Schlucht herumlaufen. Lauft dann zur anderen Seite der Schlucht. Klettert hier über die Eisblöcke zur Eiswand mit den Rillen hinauf. Klettert dann diese Eiswand hoch. Klettert oben auf die Rampe nach rechts. Lauft in die Höhle hinein.

Geht vorsichtig nach oben und links bis an den oberen Teils des Abgrunds, wo sich die erste Lawine löst. Springt dann auf die Schräge oberhalb der bekletterbaren Eiswand. Greift im Rutschen nach der Kante und klettert dann an der Eiswand hinab. Am unteren Ende lasst ihr kurz los und packt sofort wieder zu, um die Kante vom Höhleneingang zu greifen. Zieht euch hinauf und lauft hinein. Hebt hier links den Zugbrückenschlüssel auf. Lasst euch dann in das Loch rechts hinab und lauft in den Gang. Folgt diesem zu einer dreifachen Eiswand und erschießt den Killer, der dahinter wartet. Lauft in die kleine Höhle, und löst dort die Eiszapfen an der Decke über der Nische mit dem Hebel vorsichtig aus. Betätigt dann den Hebel, um ein Tor zu öffnen. Klettert durch dieses hinaus und dann an der Eiswand wieder hinauf.

Man kommt wieder auf der großen Rampe heraus. Lauft in die Höhle hinein und dort nach links oben an den Abgrund, neben der bekletterbaren Eiswand. Springt mit Anlauf zur gegenüberliegenden Seite, greift nach der Kante und zieht euch hoch. Lauft in den nächsten Gang links. Biegt im Gang rechts ab und ihr kommt in ein Tal mit einer heruntergeklappten Brücke und einem Schlüsselloch hinaus. Benutzt dort den Zugbrückenschlüssel. Dadurch wird die Brücke hochgeklappt. Lauft auf die Brücke hinaus und weiter bis zum Warnschild, welches auf Lawinen hinweist. Lauft voraus, haltet aber vor den letzten beiden LawineHüttenschlüssel. Sobald Lara ihn aufgehoben hat, oder wenn sie zu lange wartet auch vorher, erscheint ein Killer auf einem Schneemobil. Beseitigt ihn möglichst schnell, während ihr seinem Schneemobil ausweicht.

Lauft zurück in die Felshöhle und lauft dort in den Gang voraus. Betätigt hier links den Hebel an der linken Wand, um das Holzgatter zu öffnen. Lauft hindurch und folgt dem Gang bis zum Abgrund. Führt dort am Ende einen Sprung mit Anlauf auf die sichere Eisplattform rechts aus, um den ganzen Hang wo die Lawine herunter kam zu umgehen. Lauft hinaus zur Rampe. Wendet euch dort nach rechts und springt an die rissige Eiswand, um diese hinunter zu klettern. Durchquert das Tal und klettert auf der anderen Seite die Eiswand wieder hoch, zurück zur Stelle, wo am Anfang der Jade Drache lag. Auf dieser Seite der großen Rampe sind noch zwei Schneeleoparden. Erledigt diese und springt dann hinüber. Lauft in die Höhle hinein, am anderen Ende über die lange schmale Rampe und dann durch die nächste Höhle. Hier springt ihr mit Anlauf über den Graben und lauft dann voraus in den Gang. Hüpft und lauft weiter, bis ihr zu der Eishöhle mit den Rampen auf beiden Seiten kommt. Geht auf die linke Rampe hinaus, da diese am meisten heraus ragt. Springt dort mit Anlauf zur niedrigen Stelle zwischen den beiden Rampen. Lauft dann weiter und lasst euch in das Tal mit den vielen Schanzen hinab. Lauft dort gegenüber in den Durchgang. Ihr kommt zu einer Stelle, wo ihr eine Kante hinauf klettern müsst. Zieht die Waffen und räumt die zwei Schneeleoparden aus dem Weg. Lauft dann zur Hütte.

Öffnet die Hüttentür mit dem Hüttenschlüssel. Im Inneren könnt ihr links zweifache M16-Munition, sowie rechts zwei kleine Medi-Packs und zweimal Uzi-Munition einsammeln. Legt dann den Wandebel um, um draußen auf der unerforschten Seite das Gatter zu öffnen. Draußen erscheinen nun drei Killer. Sie verlieren ein großes Medi-Pack, Uzi-Munition und Automatik-Munition.

Lauft nun auf der unerforschten Seite durch das geöffnete Gatter und folgt dem Tunnel nach rechts in die Schlucht hinunter. Lauft dort sofort zu den Schneeblöcken in der Mitte und klettert auf den höchsten hinauf. Ein weiterer Killer auf einem Schneemobil28/33 erscheint. Auf den Blöcken kann er Lara zumindest nicht so leicht anfahren. Ist dieser erledigt, lauft ihr gegenüber in den Höhleneingang. Lauft bis zum Abgrund. Dort springt ihr auf den Vorsprung oben links, greift im Rutschen nach der Kante und hangelt euch nach rechts. Auf der anderen Seite könnt ihr sicher loslassen.
Secret 3 (Gold Drache): Begebt euch an den Abgrund und hängt euch dort an die Kante, um rechts an der Eiswand hinab zu klettern. Lasst an der unteren Kante los und führt sofort einen Seitwärtssalto nach links aus, um der Lawine auszuweichen. Wenn beide Lawinen vorbeigerollt sind kann man in den Gang laufen und den goldenen Drachen und wenn man alle drei Secrets gefunden hat, vierfache Uzi-Munition einsammeln. Klettert über die Eiswand wieder nach oben.
Folgt dem Tunnel nach oben. Draußen warten zwei Killer auf Schneemobilen auf Lara. Klettert auf die Felswand rechts und beseitigt diese von dort.

Lauft ins Tal hinab. In der Mitte, hinter den Felssäulen ist ein beweglicher Eisblock in der Wand. Schiebt diesen dreimal nach vorne. Beseitigt in der Höhle dahinter die zwei Killer,31-32/33 sowie vom Rande der Schlucht aus einen dritten Killer33/33 eine Etage tiefer. Tretet dann links an den Abgrund heran, springt mit Anlauf auf den hervorstehenden hohen Felsen. Lauft über die Felsen nach links und stellt euch dort auf den vorderen Felsen. Füllt die Energie auf, hängt euch dann an die niedrigste Kante und lasst los. Geht nun auf dem verschneiten Vorsprung nach vorne, schaut wo der See ist und springt mit einem Anlauf-Kopfsprung hinein. Zieht euch an der felsigen Stelle an Land und lauft in den Gang. Folgt diesem nach unten.

Zusätzliche Erkundungen

Dort, wo Secret 2 ist kann man die Leiter nach unten klettern und sich das Tal jetzt schon anschauen, man kommt auf die andere Seite der Sprungschanze.

Hinter der Wand mit der Lawine, die in die Schlucht rollt, da wo die Leiter ist kann man in der Höhle links einen Hebel betätigen und in eine Kammer laufen, die genau auf der anderen Seite der Schlucht raus kommt. Von dort kann man nicht auf die andere Seite springen. Weder zu Fuß mit Anlauf, noch mit dem Schneemobil.

Das Kloster von Barkhang

Anderer Eingang

Wenn man am Anfang nach links um die Ecke läuft und dort durch die Felswand klettert, kann man dahinter mehrere Felsblöcke hochklettern und von dort auf einen Balkon des Klosters.

Wenn man dort nach rechts geht, kann man um die Ecke einen Hangelspalt sehen. Springt im leichten Bogen dort hin und greift im letzten Moment nach der Kante, um sie zu greifen. Hangelt nach links und zieht euch hinauf. Durch die Fenster könnt ihr ins Kloster gelangen. (Dafür gibt es eine Trophäe.)
Trophäe

Erkundung

Wenn man in der Haupthalle mit der Statue direkt in den ersten Gang gelaufen ist und dort über die 3 Klingen gesprungen ist, kann man sich hinten in der Ecke schon mal umschauen, in welchen Raum man vom Dach aus kommt.

Die Katakomben des Talion

Holt die erste Tibetische Maske in 25 Sekunden

Stellt euch am letzten Absatz, also vor den letzten Stufen, mit Blick zum Teich, auf den halb-verschneiten Vorsprung und springt von dort nach links auf die Felsen hinter der Rampe. Lauft die Rampe hinauf, bis ihr die halb-verschneite Bodenfläche betretet. Springt von dort schräg nach rechts hinab und steuert in der Luft nach links gegen, um auf der Ebene unten zu landen. Lauft schnell über die brüchigen Eisplatten. Lauft an die Wand und drückt die Aktionstaste, um euch an der Leiter festzuhalten. Sobald Lara die Füße aufstellt, führt ihr einen Salto nach hinten aus. Hüpft einmal zurück und macht einen weiteren Salto nach hinten, um oben zu landen. Dreht euch schnell zum Wandhebel, um diesen zu betätigen. Rutscht auf der anderen Seite die Rampe hinab und springt im Rutschen zu dem Steinvorsprung mit der Maske, sodass ihr darauf landet. Sammelt schnell die Tibetische Maske ein.
Trophäe

Abkürzung des letzten Abschnitts - ohne Secret

Wenn man das Secret trotzdem haben will, kann man es auch vorher schon holen. Erst rechts auf die hervorgehobene Bodenplatte, dann schnell links auf die nächste. In den offenen Eingang springen, Durch die Stacheln nach hinten rechts durch das offene Tor. An die Leiter springen, nach unten klettern und in den Gang laufen.
China

Die schwimmenden Inseln

Auf Augenhöhe

Eine der Trophäen verlangt von euch, dass ihr die Xian-Schwertkämpfer nicht verletzt, während sie schweben, aber sie alle vernichtet. Hier folgt nun eine detaillierte Anleitung, wie ihr das anstellen könnt, da diese den Rahmen des normalen Walkthroughs gesprengt hat.
1. Xian-Schwertkämpfer
Den ersten könnt ihr direkt am Anfang des Levels bekämpfen. Klettert auf der linken Seite ganz nach unten, um ihn dort versteinert anzutreffen. Lauft zur anderen Seite und hüpft dort auf die Rampe, damit der Xian-Schwertkämpfer lebendig wird. Macht eine Rolle und beginnt sofort damit auf ihn zu schießen. Hört auf, sobald er anfängt zu schweben. Hüpft dann hinunter, um ihn zur Landung zu bewegen und schießt dann weiter auf ihn. Passt auf, dass er euch nicht zu nahe kommt, und flieht wenn nötig wieder auf die Erhöhung, damit er wieder anfängt zu schweben.
2. Xian-Schwertkämpfer
Lauft am Anfang des Levels bis ans Ende der grünen Rampe und schaut nach rechts hinüber. Dort erscheint der nächste schwebende Xian-Schwertkämpfer. Wartet, bis er Lara erreicht hat und landet bevor ihr auf ihn schießt und weicht ihm dann mit geschickten Sprüngen nach hinten und nach links unten aus.
3. Xian-Schwertkämpfer
Der dritte Xian-Schwertkämpfer begegnet euch nach dem Inselhüpfen. Er lauert vor dem Tor wo ihr in Kürze die beiden Plaketten benötigt. Lauft nach dem Inselhüpfen die lange grüne Rampe hinauf. Wenn ihr das Dach des Käfigs fast erreicht habt, erscheint hinter euch der erste von zwei schwebenden Xian-Schwertkämpfer. Damit ihr euch dem dritten und vierten Schwertkämpfer gleichzeitig stellen müsst, empfehle ich folgendes Vorgehen:
Lauft die grüne Rampe wieder nach unten und springt mit Anlauf im allerletzten Moment vom unteren Ende der grünen Rampe zur Steinplattform mit den Kriegern und dem Portal. Zieht euch kurz hoch, bis der Schwertkämpfer landet, schießt dann so oft auf ihn, wie möglich, bevor er Lara zu nahe kommt, steckt dann schnell wie Waffen weg und hängt euch an die Kante, damit er wieder schwebt. Zieht euch dann erneut hoch, um ihn wieder zur Landung zu bewegen, und schießt erneut so oft auf ihn, wie möglich. Wiederholt dies, bis der Gegner erledigt ist. Wenn ihr Glück habt, kann es vorkommen, dass der Krieger sich bei diesen Aktionen an einer der Kanten verhakt und endlos gegen diese läuft und er sich so zur leichten Beute macht.
4. Xian-Schwertkämpfer
Wie bereits erwähnt, erscheint der 4. Xian-Schwertkämpfer im selben Bereich wie der dritte. Um ihn zu wecken, lauft auf den Käfig hoch. Hier könnt ihr den Gegner auch bekämpfen und auch hier die Taktik des An-die-Kante-Hängens nutzen.
5. Xian-Schwertkämpfer
Dieser Xian-Schwertkämpfer ist direkt hinter dem Portal, welches man mit den zwei Plaketten öffnet. Er erscheint auf der Brücke. Meist landet er sofort und kann bequem erledigt werden, während ihr einfach rückwärts hüpft.
6. Xian-Schwertkämpfer
Diesen Schwertkämpfer könnt ihr schon einige Male beschießen, während er noch auf seinem Sims sitzt. Legt dann eine Feuerpause ein, während er zu euch herunter schwebt und nehmt ihn dann wieder unter Beschuss, während ihr geschickt ausweicht.
7. & 8. Xian-Schwertkämpfer
Der siebte und der achte Xian-Schwertkämpfer erscheinen nacheinander an der selben Stelle, und können auf die gleiche Weise bekämpft werden. Stellt euch nahe des Grabens auf und wartet, bis er landet, bevor ihr mit dem Schießen beginnt, kommt er euch zu nahe, springt über den Graben, um Abstand zu gewinne, schießt immer weiter, solang er auf dem Boden bleibt. Wenn er fliegt wartet wieder, bis er bei euch landet und nutzt erneut den Graben für eine schnelle Flucht.
Trophäe

Kein Crazy Golf

Wenn ihr diesen Abschnitt schaffen möchtet, ohne die grünen Kugeln auszulösen, gibt es verschiedene Tricks, die ihr anwenden könnt. Die Kugeln blockieren den Weg zur Seilbahn, die ihr zweimal nehmen müsst. Beim ersten Mal kann man die Seilbahn auch ganz meiden, wenn man möchte. Diese Alternative beschreibe ich im Abschnitt Seilbahn beim ersten Mal umgehen.
1. Seilbahnfahrt
Stellt euch mit einem Abstand hinter der Kugel auf und zielt auf die linke vordere Ecke. Springt dann aus dem Lauf über die Kugel nach vorne links hinweg und Lara sollte auf einem Dach landen. Ihr könnten hier jetzt einen Gegenstand einsammeln und einen Gegner bekämpfen, das beschreibe ich aber beim zweiten Besuch, falls jemand die Seilbahn beim ersten Mal meidet. Schaut nun zurück zur Dachschrägen, ihr müsst möglichst weit links diagonal nach links über diese Schräge hinweg springen, um auf der grünen Rampe dahinter, wo die zweite Kugel ist, zu landen. Lauft auf die ebene Fläche wo der Steinboden wieder grün überzogen ist. Wendet euch nach rechts und schaut nach vorne zu der schwebenden grünen Insel mit der Seilbahn. Springt mit Anlauf und Festhalten hinüber. Zieht euch hoch, und geht nach vorne bis zum Seilbahngriff. Greift nach dem Seilbahngriff und fahrt mit dieser nach unten. Sobald ihr über der Brücke seid, lasst ihr los, um noch darauf zu landen. Lauft nach rechts in die Kammer. Dort öffnet sich links der Vorhang, wenn ihr euch nähert. Fangt sofort an zu schießen. Dahinter sind nämlich drei steinerne Krieger und der mittlere Xian-Speerkämpferx/26 wird sofort lebendig. (PSX: Danach könnt ihr mit dem Granatwerfer auch die anderen zwei beseitigen.) Wenn dieser erledigt ist, betätigt ihr den Hebel, um ein Tor am Ende der Seilbahn zu öffnen. Jetzt werden die anderen zwei Xian-Speerkämpferx/26 lebendig. Erledigt auch diese, oder flieht vor ihnen. Dreht euch um und lauft in den schmalen Gang links von der Brücke. Benutzt dort die kurze Seilbahn und haltet die Aktionstaste durchgängig gedrückt, damit sich Lara an der Wand festhält. Es sei denn, ihr habt die beiden Krieger noch auf den Fersen, in diesem Fall rutscht ihr die Schräge unter der Seilbahn hinab, springt im letzten Moment ab und greift nach der Wand. Klettert das erste Gitter nach oben. Hängt euch auch an das zweite Gitter und macht dort einen Rückwärtssalto auf den Vorsprung hinter euch. Lauft hinaus und hängt euch dort rücklings an die Kante. Hangelt nach links und lasst dort los, um in die Kammer unter dem Dach zu fallen. Lauft in die Kammer hinein und klettert sofort links auf den grünen Block hinauf, um wieder das Dach zu erreichen.
2. Seilbahnfahrt
Goodies: Lasst euch durch die Öffnung nach unten in eine Kammer. Lasst euch hier durch die rot eingerahmte Nische auf eine große Plattform hinunter. Hier kommt wieder ein Xian-Schwertkämpfer heran geschwebt. Wenn dieser erledigt ist, sammelt ihr in der rechten hinteren Ecke das kleine Medi-Pack ein. Klettert dann durch das Loch zwischen den grünen Blöcken in den Raum hoch, aus dem ihr vom Dach aus gekommen seid. Klettert dann wieder auf das Dach hinauf.
Lauft auf die ebene Fläche wo der Steinboden wieder grün überzogen ist. Wendet euch nach rechts, um wieder zur Seilbahn hinüber zu springen und fahrt mit dieser diesmal bis ganz ans Ende.
Trophäe

Seilbahn beim ersten Mal umgehen

Video:

© www.tombraidergirl.de Nur für den privaten Gebrauch. Letzte Änderung: 24 Mär 2024, 15:41
Print
by tombraidergirl
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: